Sonntag, 17. Dezember 2017

AKW 2017

Spät kommt er, doch er kommt.....mein Post zur 3. Woche des Adventskalenderwichtelns.
Die vergangene Woche war echt verrückt und enorm zeitfressend. Da meine (einzige) Kollegin krank geworden und der Dezember der arbeitsreichste Monat im Jahr ist, bin ich privat unterm Strich zu nahezu gar nichts gekommen.

Also heute zum 3. Advent endlich den Inhalt der 3. Woche meines tollen Adventskalenders. Liebevoll zusammen gestellt von Annette.

An den Tagen 9-17 durfte ich all diese Schätze auspacken.

Schrägband mit Sternen, Gummiband und ein.....ich liebe es....Weihnachtswebband mit Eulen, Schneemännern und Elchen. Eine Rolle Garn, grüne Color Snaps, sehr hübsche Musterbeutelklammern (die ich ausnahmsweise...freu freu...nicht ans Kind abtreten muss, da sie ihm zu sehr nach "Mädchenkram" aussehen), eine anhängbare Eulenschachtel mit Glitzerstreusterndeko ( boahr...was'n Wort), einen tollen Blecheanhänger und 2 weitere Mugrugs.
Über diese freue ich mich ganz besonders.
Bis zum Adventskalenderwichteln 20126 fielen die noch in die Kategorie Dingen die die Welt nicht braucht, aber Mareike (mein Wichtel letztes Jahr) hat mich aber sowas von eines besseren belehrt.
Ihre genähten sind bei uns im Dauereinsatz und sehen mittlerweile auch so aus. klar das nach gefühlt 100 Wäschen der Sonntag irgendwann runter ist.
Jetzt haben wir 3 jeder ein nagelneues zum wechseln.
Die Männer haben das mit dem Vögelchen mir zugeteilt. Schade ist nur das der arme Piepmatz meistens nicht zu sehen ist, da ich als Linkshänder meine Tasse natürlich auch links abstelle...lach.

Ich freue mich auf die finale Woche, auch wenn das heißt das es OMG nur noch 7 Tage bis Heiligabend sind.
Morgen steht auf meiner to-do-Liste noch ein weiterer Punkt: Lichterkette kaufen.
Eigentlich wollen wir heute den Christbaum schmücken, aber.....naja sehr selbst.


Der Baum ist um einiges größer als in den vergangenen Jahren. :-D 
Weit bin ich nicht gekommen.

Falls ihr noch einen DIY-Kleinigkeit zum Verschenken braucht und eine Stickmaschine besitzt, hab ich hier noch eine Idee für euch.


Ein ITH- Weihnachtshäuschen zum befüllen von Kleinigkeiten. 
Immer wieder bin ich ganz verliebt. Das "Herzchen" in der Mitte sind übrigens eigentlich Zuckerstangen bei denen ich das Mittelteil nicht ausgeschnitten habe.
Kaufen könnt ihr die Datei hier.

Macht euch eine schöne Adventswoche. Wir lesen uns.

P.S.: Wer wissen möchte was ich und die anderen Mädels so gewichtelt habt guckt bei Appelkatha und  bei Jana.




Kommentare:

  1. Tolle Sachen! Das Vögelchenmugrug gefällt mir besonders... Aber was sind Musterbeutelklammern?!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen hast du da. Das Eulenwebband ist ja wirklich zucker und die Mug Rugs echt schick.
    Ja, ich dachte auch immer Mug Rugs sind einfach nur dazu da, um Stoffe aufzubrauchen und dann in der Schublade zu versauern. Ich bin da mittlerweile anderer Meinung und habe einige schon auf der To-sew-Liste stehen ;) :)
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,
    da fällt mir ein Stein vom Herzen und es freut mich sehr das du mit den Wichtelsachen etwas anfangen kannst. Schade, hätte ich gewusst dass du Linkshänder bist, hätte ich natürlich den Piepmatz auf die andere Seite geschoben. ;-) Deine Häuschen sehen super klasse aus, die Idee merke ich mir mal. Ich wünsche dir eine schöne Zeit und freue mich schon auf das Finale.

    Herzliche Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen